Fränkischer Kabarettpreis

Arnstein

Der Fränkische Kabarettpreis

wurde vom "Förderverein Fränkischer Kabarettpreis" ins Leben gerufen und wurde erstmals 2007 verliehen und findet jährlich an vier Abenden in der Stadthalle Arnstein statt.

Schirmherrin im Jahr 2019 ist wieder Frau Monika Wagner-Repiscus vom Bockshorn im Kulturspeicher - Würzburg.



Martin Herrmann ist der Gewinner des Fränkischen Kabarettpreises 2019.


Beim Finale am 19.10.2019 konnte er sich gegen seine Konkurrenten Inka Meyer und Bumillo durchsetzten.

Inka Meyer belegte den 2. Platz und Bumillo den 3. Platz.


Die Schecks für die Preisgelder wurden dieses Jahr vom Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Klaus Reder vom Bezirk Unterfranken überreicht.

Der erste Vorsitzende des Fördervereins Fränkischer Kabarettpreis e.V., Roland Metz, überreichte dann den "Fränkischen Schaffer" an den Sieger.