Roger SteinRoger Stein

 

Zürich, Wien und derzeit Berlin: Dies sind die drei Heimatpunkte des jungen Autors, Sprachspielers und Sängers.

Roger Stein, geboren am Zürichsee, wuchs nach dem Tod des Vaters als Einzelkind allein mit seiner Mutter auf. Er erhielt seit dem achten Lebensjahr eine klassische Klavierausbildung und studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Parallel dazu absolvierte er sowohl ein Studium der Theater- und Musik-wissenschaft als auch der Germanistik an der Universität Wien und promovierte über “Das deutsche Dirnenlied”.

Roger Stein hat einen vielseitigen Weg zurückgelegt, der ihn von Germanistik & Theaterwissenschaft weg, zunächst als Sänger in Opernproduktionen verschlug, danach über die Musikalische Leitung bei verschiedenen Produktionen und diverse Kompositionen im Theater und Kabarettbereich schließlich bis zum Sprechgesang führte. Seit dem Jahr 2000 arbeitet und lebt er mit Sandra Kreisler zusammen, mit der er gemeinsam das Musikprojekt WORTFRONT® gegründet hat.

Im Jahr 2010 präsentiert er sein erstes Soloprogramm „Schnee von morgen” und arbeitet parallel am ersten Solo-Album, das im Februar 2011 in den Handel kommt, und komponiert ein Auftragslibretto eines Kinderstücks für die Hamburger Oper.

 

www.rogerstein.de

 

 

zurück...