GymmickGymmick

 

Geboren: Ja. Aufgewachsen in Worzeldorf/Nürnberg. Bisschen Flötenunterricht. Frühe Erlebnisse als Sänger, Schauspieler, Komiker und Zeichner. Plattenaufnahme mit Kindertheatergruppe. Der Rattenfänger von Hameln. Sowas prägt.

Viel Theaterspielen und Lieder dafür schreiben. Schlecht in Mathe und Latein. Kleines Keyboard: Akkorde und Harmonien raushören. Dann Geige. Dann nicht mehr Geige. Endlich mit 16: Ich bringe mir Gitarrespielen bei. Erste Auftritte am Dürerplatz und Museumsbrücke. Plötzlich vermehrt mit Kleingeld zu tun.

Zeichner für viele Schülerzeitungen. Ich glaube 1991 erstes und bisher einziges Kartoonheft "Pipifax". 2 Kassetten, dann die erste und bisher einzige CD "GYMMICK Live". Geht gut weg. Ich verschenke viel. Viele Auftritte. Hörspiele. Schulband "Die Hertas": Kreischende Siebtklässlerinnen.

Zwei mal erster, zwei mal zweiter und einmal dritter Platz beim mittelfränkischen Jugendfilmfestival mit verschiedenen eigenen Produktionen (u.a. "Die Mondlandung " einem Butterbrotpapierzeichentrickfilm). Thurn und Taxis Kabarettpreis und volle Häuser mit dem Komikertrio "Debrecziner mit Brot"

Viel später Schauspieler beim Improvisationstheater "6 auf Kraut". Wurstfetisch? Erste, Zweite und noch schlechtere Platzierungen in den lokalen Radiocharts. Karikaturist auf Firmenverunstaltungen. Moderationen im Frankenfernsehen. 45 Minuten Live Quizz. Bald eigene "GYMMICK-Show" im TV. Immer mehr Klavierspielen. Sieger beim ersten PoetrySlam in Nürnberg 1995? 96? 97? Bassist bei "One Love". Wir hätten was erreichen können. Viel Strassenmusik und Theater.

www.gymmick.de

 

zurück...